Myanmar 2015
Wirtschaftsreport - 39,50 Euro
StartseiteAbonnementsVollausgaben kaufenAlle MagazineWirtschaftsreports
Wirtschaftsbücher AsienÜber unsAnzeigenKontakt
Asien Kurier  Nr. 93 vom 1. Februar 2015
Malaysia
Erfolgreich im Hintergrund
Malaysias Wirtschaft hat weiter große Ambitionen.
Mit Planwirtschaft zum Erfolg?
Titel Asien Kurier, Feb. 2015 In Malaysia geschieht vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht Erstaunliches, denn es ist ein doch etwas merkwürdiger Staat, der in keine Kategorie so recht passen will. Mehrheitsprivilegien belasten nationale Einheit.
Von Dr. Doreén Pick

mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.
(keine Teilausgabe)

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
Asien Kurier  Nr. 92 vom 1. Januar 2015
Asien
Einfach, schnell, bequem -
Mobiles Bezahlen in Asien
Titel Asien Kurier, Jan. 2015 Nächstes Jahr werden weltweit mehr als 1,9 Milliarden Smartphones in Gebrauch sein. In China wurde bereits die Marke von 500-Millionen-Geräten erreicht. Rund um die mobilen Alleskönner haben sich ganze Geschäftsmodelle neu entwickelt. Noch erhebliches Potenzial wird bei der Querschnittsanwendung des Mobile Payment gesehen. Besonders in Asien nutzen Konsumenten und Unternehmen zunehmend die Möglichkeit, Geld mobil zu transferieren oder Einkäufe bequem per Smartphone zu zahlen. Die Erfolgsbedingungen in den Einzelmärkten sind dabei verschieden.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • E-Business in China    mehr ...
  • Chemische Industrie in der VR China Herbst 2014
  • China öffnet sich für die Allgemeine Luftfahrt
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Gute Nachfrage nach indischen Textilmaschinen
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Indonesiens neuer Präsident streicht Infrastrukturprojekte
  • China Recht - Entwurf des neuen Investitionskatalogs vorgestellt
  • Japan: Maschinen- und Anlagenbau (Herbst 2014)
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Japan: Nahrungsmittelmaschinen
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Japan: Halbleiterindustrie investiert in Ausrüstungen
  • Kasachstan legt neues Konjunkturpaket auf    mehr ...
  • Koreanische Investitionen in Südostasien    mehr ...
  • Korea und die VR China schließen historisches Freihandelsabkommen
  • Weniger Kasino-Umsätze im Glücksspielparadies Macau
  • Malaysia: Transport-Masterplan für Penang
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Myanmar: erstmals Geschäftslizenzen an Auslandsbanken
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Medizintechnik in den Philippinen, Herbst 2014
  • Bauwirtschaft in Vietnam
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Vietnam: Werben auf allen Wegen    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 91 vom 1. Dezember 2014
Südostasien / ASEAN
Baustelle Infrastruktur
Südostasien investiert massiv in Schienen, Häfen und Straßen
Tanjung Priok harbour in North Jakarta Erfolgreiches Wirtschaften basiert auf vielen Voraussetzungen. Kompetente Mitarbeiter müssen attraktive, vom Kunden gewünschte Produkte herstellen und optimal vermarkten. Hinzukommen müssen aber auch akzeptable Transport- und Logistikbedingungen, da sie einen direkten Einfluss auf die Höhe der Fertigungskosten haben. Wollen Länder und Regionen ökonomisch vorankommen, müssen sie mithin auch einen Ausbau der Infrastruktur vornehmen. Dies gilt aktuell im besonderen Maße für die Staaten der AESAN-Region, die einerseits den Austausch untereinander aber auch mit der VR China forcieren wollen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Brunei: Öl und Gas rückläufig
  • Bauwirtschaft in der VR China
  • a. Immobiliensektor bedroht Chinas Wachstum
  • b. Zementindustrie unter Druck
  • c. Aufzugmarkt mit Aufstiegspotenzial
  • d. "Grünes Bauen" in China
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Zensurwahn erfasst Video-Streaming-Portale
  • Indischer Generikamarkt    mehr ...
  • Indonesien: Schifffahrt
  • a. Neuer Präsident Indonesiens plant eine "maritime Autobahn"
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • b. Indonesiens Handelsflotte auf Expansionskurs
  • Kasachstan - sonnige Konjunktur mit Rohstoffen im Wüstensand    mehr ...
  • Koreanische Investionen im Ausland
  • Recht in Malaysia
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Haushaltskonsolidierung in Malaysia 2015
  • Solarenergie in Thailand 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Thailand möchte in F & E investieren
  • Chemische Industrie in Vietnam
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Sourcing in Vietnam    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 90 vom 1. November 2014
China
Chinas neue Liebe zum Patent
Innovationen brauchen Rechtsschutz
chinese patent stamp Lange Zeit hatte die Volksrepublik China ein reichlich problematisches Image als zwar zuverlässiger und günstiger Fertigungsstandort, dessen Firmen sich aber notorisch am geistigen Eigentum anderer Hersteller bedienen und diese damit zum Teil massiv schädigen. Folglich haben viele westliche Firmen größere Anstrengungen auf sich genommen, um Patent- und Markenrechtsüberschreitungen in China auf die Spur zu kommen und diese so gut es geht zu verfolgen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

China
"Innovative deutsche Unternehmen sind herausgefordert"
Asien Kurier-Interview mit Dr. Hans Joachim Fuchs, Geschäftsführer von Chinabrand Consulting Limited
Dr. Hans Joachim Fuchs Asien Kurier: Herr Dr. Fuchs, warum können wir aktuell eine solche Flut der Anmeldung von Patenten in China beobachten?
Dr. Hans Joachim Fuchs: Die Patentflut ist eine Folge der chinesischen Politik, die im Rahmen der National Patent Development Strategy zunehmend auf Innovationen setzt und Patentanmeldungen gezielt fördert ? auch im Ausland. Ex-Premier Wen Jiabao hat es so auf den Punkt gebracht: Competition in the future is IP competition.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Chinas 13. Fünfjahresplan wirft seine Schatten voraus    mehr ...
  • Chinas Flugzeugbranche mit langsamen Fortschritten
  • Elektronikindustrie in der VR China
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Industriekesselmarkt unter Dampf
  • Zulassungspflicht für Industriekessel
  • Hongkong plant neue Bahnprojekte
  • Maschinen- und Anlagenbau in Indonesien
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Internationale Geldgeber halten Indonesien die Treue
  • Japan startet mit lange geplanten Flughafenprivatisierungen
  • Baustofflieferanten in japanischen Nischen
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Koreanisch-russische Wirtschaftsbeziehungen    mehr ...
  • Kaufkraft und Konsumverhalten in Korea
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Dynamische Wirtschaft in Myanmar
  • Taiwan setzt auf den Ausbau seiner Logistik
  • Bauwirtschaft in Thailand Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Gourmet-Roboter prüft Thai-Speisen    mehr ...
  • Positive Aussichten für Vietnams metallverarbeitende Industrie
  • Vietnam: Förderung von Bioenergie-Anlagen
  • Raffinerien in Vietnam und neue Projekte
Asien Kurier  Nr. 89 vom 1. Oktober 2014
Asien
Carsharing in Asien
Ein Fahrzeug, viele Nutzer
Carsharing in Singapore Die Idee, ein Auto Personen zur zeitweisen Nutzung zu überlassen, ist nicht neu, sondern wurde schon in den 1970er Jahren in der Schweiz praktiziert. Von dort aus hat das Motto ?Teilen statt Besitzen? den Weg nach Deutschland gefunden. Haben sich lange eingetragene Vereine als mehr oder minder karitative Ausleihstationen betätigt, drängen nun auch große Automobilhersteller und kommerzielle Start-ups auf den Carsharing-Markt.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Automobilkonjunktur in der ASEAN-Region läuft 2014 rund
  • Bangladeschs Textilindustrie mit kräftigen Wachstum
  • Deutsche Bauunternehmen in China haben es schwer
  • Chinas Hotelsektor im Spannungsfeld der neuen Normalität
  • Chinesen lieben Speiseeis
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Maschinenbau in Südchina und Hongkong Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • "Das ungenutzte Potenzial des indischen Automarkts    mehr ...
  • Reformen in Japans Landwirtschaft notwendig
  • Korea - Nationale Investitionsförderung
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Singapur entwickelt sich zum "Wasser-Hub"
  • Sri Lankas wirtschaftliche Aussichten hellen sich auf
  • Taiwan: wenig Umsatz mit Elektroautos
  • Thailand: Kreditvergabe und Zahlungsmoral
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Vietnam: Gute Aussichten für die Logistikbranche
  • Vietnams Hochbau bewegt sich aus der Krise
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Expansive vietnamesische Stahlindustrie
Asien Kurier  Nr. 88 vom 1. September 2014
Asien
Asiens Bekleidungsindustrie sucht Alternativen
Südostasien profitiert vom Standortwechsel
Schuhfabrik in Vietnam Spätestens seit dem Einsturz des Rana-Plaza-Komplexes im April 2013 mit über tausend Toten stehen westliche Abnehmerfirmen von Textilen unter erhöhtem Druck, Alternativen zu den unsicheren Arbeitsbedingungen in Bangladesch zu finden. Zugleich sind die Arbeitskosten in der VR China zuletzt so stark gestiegen, dass das Land als Bekleidungs-Sourcing-Destination inzwischen deutlich uninteressanter geworden ist. Wenn es um mögliche Alternativen zu diesen beiden Märkten geht, dann richtet sich der Blick vor allem auf die ASEAN-Staaten Vietnam, Laos, Thailand und Kambodscha.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Hier die vollständige Ausgabe kaufen.

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Exporteure in Südchina unter Druck
  • Kreditrisiken in der VR China steigen
  • Neue Standards für Chinas Lebensmittelsicherheit
  • Maschinenbau in Indien Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Indiens E-Commerce-Plattformen boomen?    mehr ...
  • Arbeitsmarkt Indonesien Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Japan setzt auf seine Innovationskraft
  • Japan will mehr Rohstoffe fördern
  • Kreditvergabe und Zahlungsmoral in Korea 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • "Hallyu" und seine wirtschaftlichen Auswirkungen?    mehr ...
  • Malaysia öffnet sich für ausländische Kanzleien (Recht)
  • Myanmar - Tourismussektor und Investoren
  • Philippinen 2014: Boomjahr für den Automobilabsatz
  • Taiwans Biotech-Industrie mit guten Wachstumsaussichten
  • Taiwan: Einzelhandel und Lebensmittelmarkt
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Recht in Vietnam. Ein umfassender Überblick Mitte Juni 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
Asien Kurier  Nr. 87 vom 1. August 2014
Titelstory aus Asien + China
Je teurer, desto besser
Steigende Vermögen machen Asien zum Mekka für die Luxusindustrie
Chinesen bezahlten 600.000 Euro für einen Thunfisch Beinahe im Wochentakt werden neue Verkaufsrekorde aus Asien für Luxusdinge aller Art berichtet: 10.000 Euro für eine Handtasche, 600.000 Euro für einen Thunfisch und 5 Millionen Euro für ein Gemälde. Hintergrund für diese Fabelzahlen ist der parallel zum allgemeinen Wirtschaftsaufschwung erfolgte Anstieg vieler Privatvermögen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Wirtschaft der VR China Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Chinesischer Renminbi: bald eine Reservewährung?    mehr ...
  • Baustoff-Sektor in der VR China
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Batterieproduktion in China
  • Hongkongs Schmucknachfrage wächst langsamer
  • Automobilindustrie in Indonesien
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Indonesien, Recht: Spielraum für ausländische Investoren verändert
  • Unternehmerreise nach Korea im Bereich IKT (Feb. 2015)    mehr ...
  • Forschung und Entwicklung in Malaysia
  • Expansive Wirtschaftspolitik in der Mongolei
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Dynamik in Myanmars Bekleidungsindustrie
  • Singapur verstaatlicht den Busverkehr
  • Taiwans Flugzeugbranche expandiert
  • Weniger Gewinne im Bergbau Thailands
  • Engpässe bei Vietnams Rohstoffen
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
Asien Kurier  Nr. 86 vom 1. Juli 2014
Titelstory aus Indien
Machtwechsel in Indien
Neues goldenes Zeitalter oder unterwegs nach "Modistan"?
Narendra Modi Ja, wenn es doch so einfach wäre. Da gibt es ein riesengroßes Land mit ebensolchen Potenzialen, das aber weit davon entfernt ist, seine Möglichkeiten zu nutzen. Die letzte Regierung war ein Totalausfall und die lange aufreizend selbstbewusste Elite ist von herben Selbstzweifeln befallen. Dann betritt ein Mann die Weltbühne, der sich als epochaler Erneuerer inszeniert und ein neues goldenes Zeitalter wie zuzeiten der Guptas verspricht. Die Business Community spendet begeistert Applaus und malt wieder grandiose Wachstumsgemälde. Die Rede ist natürlich von Indien und dessen Neu-Premier Narendra Modi.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Chinas Internetriesen führend bei Online-Finance    mehr ...
  • Chinesischer Außenhandel hält Spitzenposition
  • Chinas Politik verhindert starken Konjunktur-Rückgang
  • Indien gründet Task Force gegen Schwarzgeld
  • Mumbai und EU starten Stadtentwicklungspartnerschaft
  • Indonesien verpasst den technologischen Anschluss 
  • Japan reformiert den Arbeitsmarkt weiter
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Bergbau in Nord- und Südkorea
  • Investitionen in Nordkoreas Industriepark Kaesong
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Südkorea: Massive Investitionen in F&E;
  • Wirtschaft Myanmar Mitte 2014
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Myanmars Gesundheitswesen
  • Expatriate-Manager in Singapur    mehr ...
  • Arbeitsmarkt Thailand
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Thailand benötigt besseres Abfallmanagement
  • Effizientes Bauen und Baustoffe in Vietnam
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Buchtip: Handbuch Myanmar    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 85 vom 1. Juli 2014
Titelstory aus Asien
Clever und Smart!
Erneuerbare Energien und Intelligente Energiekonzepte auf dem Vormarsch
Asien Kurier "Asien Kurier", Juni 2014 In Asien sucht man intensiv nach gangbaren Wegen zur Etablierung einer modernen Energiewirtschaft. Zukunftskomplexen innovative Energiegewinnung und -verteilung wird verstärkt ein prominenter Rang auf der wirtschaftlichen und politischen Agenda eingeräumt. Unter den Schlagwörtern Smart Energy und Smart Grid werden eine Reihe hoffnungsvoller Ansätze diskutiert, die von den verträglichsten Quellen bis zum bestmöglichen Transport reichen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Asiatisches Denken und seine Herausforderungen für westliche Manager    mehr ...
  • EU unterstützt Asien auch zukünftig
  • Chinas Rechnungen werden fällig
  • Freihandelszone in Shanghai öffnet Marktzugang
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Chinas Arbeiter streiken und randalieren
  • Reformen und Erleichterungen für ausländisch investierte Unternehmen
  • Arbeitsmarkt Hongkong
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Medizintechnik in Hongkong
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Hongkong: Energiewende im Pearlflussdelta
  • Indien: Automobilindustrie
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Indonesien: Mehr Business in der Papierindustrie
  • Neue Infrastruktur für Myanmar
  • Thailand steht auf dem Prüfstand
  • Buchtip: Die Potenziale des chinesischen Umbaus    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 85 vom 1. Juni 2014
Titelstory aus Asien
Clever und Smart!
Erneuerbare Energien und Intelligente Energiekonzepte auf dem Vormarsch
Asien Kurier "Asien Kurier", Juni 2014 In Asien sucht man intensiv nach gangbaren Wegen zur Etablierung einer modernen Energiewirtschaft. Zukunftskomplexen innovative Energiegewinnung und -verteilung wird verstärkt ein prominenter Rang auf der wirtschaftlichen und politischen Agenda eingeräumt. Unter den Schlagwörtern Smart Energy und Smart Grid werden eine Reihe hoffnungsvoller Ansätze diskutiert, die von den verträglichsten Quellen bis zum bestmöglichen Transport reichen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Asiatisches Denken und seine Herausforderungen für westliche Manager    mehr ...
  • EU unterstützt Asien auch zukünftig
  • Chinas Rechnungen werden fällig
  • Freihandelszone in Shanghai öffnet Marktzugang
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Chinas Arbeiter streiken und randalieren
  • Reformen und Erleichterungen für ausländisch investierte Unternehmen
  • Arbeitsmarkt Hongkong
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Medizintechnik in Hongkong
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Hongkong: Energiewende im Pearlflussdelta
  • Indien: Automobilindustrie
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Indonesien: Mehr Business in der Papierindustrie
  • Neue Infrastruktur für Myanmar
  • Thailand steht auf dem Prüfstand
  • Buchtip: Die Potenziale des chinesischen Umbaus    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 84 vom 1. Mai 2014
Titelstory aus Indonesien
Land der (ungenutzten) Potenziale
Export: überwiegend Verkauf von Palmöl, Kohle oder Eisenerz; Politische Kuhhandel werden wohl weiter die indonesische Politik bestimmen
Asien Kurier "Asien Kurier", Mai 2014 Im Prinzip schon seit über 30 Jahren ist Indonesien stets mit von der Partie, wenn die globale Investorengilde die Kandidaten für den nächsten großen Wachstumsschub ausruft. Und genauso lang müssen Prognosen korrigiert, Erwartungen gedämpft und Hoffnungen erneuert werden. Nachdem das Land in der zweiten Hälfte 2013 in volkswirtschaftliche Turbulenzen geraten war, richten sich die Blicke auf die Präsidentenkür am 9. Juli 2014. Jedoch hat das relativ schwache Abschneiden der Partei von Hoffnungsträger Joko Widodo bei der jüngsten Parlamentswahl Zweifel am Zustandekommen einer agilen Reformregierung geweckt. Dies ist bedauerlich, denn von der Papierform her ist Indonesien tatsächlich mit einer Reihe von Vorzügen ausgestattet.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Weitere Themen aus dieser Ausgabe
  • Chinesische Maschinenbauer zuversichtlich
  • VR China investiert im Bergbau
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • China: Urbanisierung steigert Wachstum
  • Automobilmärkte in Hongkong und Südchina
  • Transport und Logistik in Indien
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Erfolgreich verhandeln in Indonesien
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • VR China: Neues Verbraucherschutzgesetz tritt in Kraft
  • Japans Baumaschinenbranche vorsichtig hoffnungsvoll
  • Südkorea: Großverbraucher von Werkzeugmaschinen
  • Korea: Riesige Roboter-Krabbe erkundet Meerestiefen    mehr ...
  • Myanmars Nahrungsmittelsektor weckt Investoreninteresse
  • Pakistan: neue Textilmaschinen gefragt
  • Arbeitsmarkt, Recht und Lohnkosten in Singapur
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Taiwan: Fahrräder für Europa
    Artikel nur in der Vollversion für zahlende Abonnenten
  • Thailand: Kunststoffindustrie setzt auf Biosegment
  • Buchtip: Die indische Tragödie    mehr ...
Asien Kurier  Nr. 83 vom 1. April 2014
China
"Nachhaltige Kontakte und aktiver Dialog"
Gespräch mit dem Kommissarischen Geschäftsführer der neuen Chinesischen Handelskammer in Deutschland, Herrn Duan Wei, über die Motive der Kammergründung, mögliche weitere Betätigungsfelder und etwaige Bedenken in der deutschen Öffentlichkeit
Asien Kurier "Asien Kurier", Apr. 2014 Im Januar 2014 wurde im Beisein von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in Berlin die Chinesische Handelskammer in Deutschland (CHKD) eingeweiht. Mit der Eröffnung der ersten Kammer dieser Art in Europa möchte die chinesische Seite dem besonderen ökonomischen Verhältnis zwischen beiden Ländern Rechnung tragen. Aus einer übergeordneten Perspektive zeigt der Vorgang, dass die Wirtschaftsbeziehungen mit China in ein neues Stadium eintreten sind: War China zuvor primär als günstiger Produktionsstandort und Exportmacht in Erscheinung getreten, wagen nun immer mehr chinesische Unternehmen den Schritt auf die europäischen Märkte, um dort umfangreichere Investitionen zu tätigen. Der Asien Kurier hat mit dem Kommissarischen Geschäftsführer der CHKD, Herrn Duan Wei, über die Motive der Kammergründung, mögliche weitere Betätigungsfelder und etwaige Bedenken in der deutschen Öffentlichkeit gesprochen.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Asien/Pazifik
Abwärtstrend im deutsch-asiatischen Handel 2013
VR China drittgrößter Handelspartner
Deutscher Handel mit der Region Asien-Pazifik Der Handel zwischen Deutschland und Asien war im Gesamtjahr 2013 leicht rückläufig. Sowohl die Einfuhren aus Asien (-5,2%) als auch die deutschen Exporte (-0,8%) gingen im Vergleich zum Vorjahr um knapp zehn Milliarden Euro auf ein Handelsvolumen von 302,6 Milliarden Euro zurück.
Von Norman Langbecker, OAV
mehr ...


Myanmar
Deutsches Delegiertenbüro in Myanmar eröffnet
Rede von Bundespräsident Gauck zur Eröffnung vom Delegiertenbüro der deutschen Wirtschaft
Das Delegiertenbüro der deutschen Wirtschaft in Myanmar ist die jüngste Gründung im Netzwerk der deutschen Auslandshandelskammern. Offiziell eröffnet wurde das Büro am 11.2. 2014 durch Bundespräsident Gauck persönlich.
Von Dr. Monika Stärk
mehr ...


Buchtip
Einzigartiges China?
Chinas Power-Tuning. Modernisierung des Reichs der Mitte
Buchcover "Chinas Power-Tuning" Die nun schon seit über 30 Jahren ablaufende Modernisierung der chinesischen Wirtschaft und Gesellschaft hat für den Westen neben vielerlei ökonomischen Anpassungszwängen vor allem ein großes Verständnisproblem geschaffen: In unzähligen Magazinbeiträgen und Büchern wird mehr oder minder differenziert die Frage erörtert, mit was für einer Art von System man es beim China von heute eigentlich zu tun hat. Eine halbwegs zufriedenstellende Antwort auf diese Problematik steht dabei weiterhin aus. Dass vom einstigen kommunistischen Weltverbesserungsprojekt nichts mehr übrig ist, ist offensichtlich. Stattdessen kümmert man sich exklusiv um seine nationalen Belange und verfolgt eine ideologiefreie Außenpolitik, bei der die resolute Verfolgung der ökonomischen Interessen die oberste Maxime ist.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...



Asien Kurier  Nr. 81 vom 1. Februar 2014
Asien
Passgenaue Innovationen sind der Schlüssel zum Erfolg in Asien
Gespräch mit Dr. Rajnish Tiwari und Prof. Dr. Herstatt vom Center for Frugal Innovation der TU Hamburg-Harburg.
Asien Kurier "Asien Kurier" Titel, Feb. 2014 Asien Kurier: Welche generelle Bedeutung haben Innovationen im Auslandsgeschäft deutscher Unternehmen?
Cornelius Herstatt: Die Marke "Made in Germany" steht nicht nur für Qualität, sondern auch für hohe Innovationskraft. Gemäß einer aktuellen ZEW-Studie zeigt sich, dass sich vor allem grundlegende Neuerungen bzw. Marktneuheiten deutscher Unternehmen im Ausland besonders erfolgreich verkaufen. Hierbei nehmen die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (je nach Branche zwischen 3 bis 10-Umsatzprozente) eine Schlüsselrolle ein, da ca. 30-50% der ausgeführten Produkte innerhalb der letzten drei bis fünf Jahre entwickelt wurden. Die starke Stellung der deutschen Industrie auf den internationalen Märkten ist somit insbesondere ihren Innovationsvorsprüngen auf zahlreichen Gebieten und weniger ihrer Fähigkeit, kostengünstige "Mainstream-Produkte" anzubieten, geschuldet.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Buchtip
Myanmar sachlich und persönlich
Von Birma nach Myanmar. Ein Zeit-Reise-Führer
Buchcover "Von Birma nach Myanmar" Nachdem das erste große Erstaunen über die unerwartete Öffnung des lange von der Außenwelt abgeschotteten Myanmar etwas abgeebbt ist und die besonders Interessierten dem Land erste Besuche abgestattet haben, wächst nun der Bedarf nach kompetenten Darstellungen, welche die vielen widersprüchlichen Eindrücke ordnen und bewerten.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...



Asien Kurier  Nr. 80 vom 1. Januar 2014
Asien
Asiens Börsen haben Platz nach oben
Export und Konsum als Stützen
Asien Kurier "Asien Kurier", Jan. 2014 Börsen wird nachgesagt, sie seien Seismografen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Anleger gründen ihre Investitionsentscheidung demnach primär auf Annahmen über die steigende oder nachlassende Dynamik der einzelnen ökonomischen Parameter. In der Tat lassen sich hinter dem üblichen Auf und Ab entsprechende Langzeitmuster erkennen. Aktuell wird den Börsen sowohl global als auch in Asien trotz hoher Punktestände ein Potenzial für weitere Kurssteigerungen bescheinigt. Fünf der zehn umsatzstärksten Börsen befinden sich in Asien. In Japan und China werden große Hoffnungen in den Binnenkonsum gesetzt.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

Südkorea
Abkommen EU-Korea bleibt unter seinen Möglichkeiten
Der Zwang zum EA bedeutet einen gravierenden Nachteil, gerade für KMU
Das Freihandelsabkommen EU-Südkorea belebt die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Handelspartnern, sein Potenzial ist jedoch noch nicht vollständig ausgeschöpft. Damit die Wirtschaft und gerade auch kleine und mittlere Unternehmen die im Abkommen definierten Vorteile und Erleichterungen vollständig nutzen können, sind Verbesserungen nötig.

mit Material der IHK Stuttgart
mehr ...


Buchtip
China Sourcing
Beschaffung, Logistik und Produktion in China
Buchcover "China Sourcing" China befindet sich weiter im Wandel. Dies ist eine an sich wenig überraschende Nachricht, denn die Dynamik, die das Riesenreich innerhalb weniger Jahre an die ökonomische Weltspitze katapultiert hat, kommt nicht schlagartig zum Stillstand. Es darf jedoch bezweifelt werden, dass den vielen mit China befassten Unternehmen die Tragweite dieser Erkenntnis in Gänze bewusst ist. Zu sehr hatte man sich wohl an das Bild vom einigermaßen zuverlässigen Billigproduzenten gewöhnt.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...



Asien Kurier  Nr. 79 vom 1. Dezember 2013
Asean
AEC - Quantensprung mit Hindernissen
In Südostasien soll ab 2015 ein integrierter Markt das Wachstum befördern
Asien Kurier "Asien Kurier", Dez. 2013 Im Wettbewerb um Wachstumschancen sind Staaten gezwungen, alle Möglichkeiten konsequent zu nutzen. Neben den rein nationalen Kraftreserven können auch die regionalen Ressourcen zum kollektiven Vorteil erschlossen werden. Obwohl Projekte zur regionalen Kooperation in Asien deutlich an Popularität gewonnen haben, bleiben die Potenziale immens. Am weitesten fortgeschritten ist hier Südostasien, das im Rahmen des ASEAN-Verbundes vor einem Quantensprung steht: Ende 2015 fällt der Startschuss für die ASEAN Economic Community (AEC), die für die ASEAN-Staaten aber auch für deren Handels- und Investmentpartner ein neues Handlungsumfeld bringen wird. Die erste Herausforderung besteht schon darin, zu verstehen, worum es dabei eigentlich genau handelt.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...

China
Innovatives Radarsystem für Küstenplanungen
"SPLASH" erhebt Messdaten und unterstützt bei Frühwarnsystem
Antennenanlage des WERA-Küstenradars östlich von Yantai an der Bohai See Das rasante Wirtschaftswachstum und die zunehmende Bevölkerungsdichte an Chinas Küsten erfordern effiziente, wissenschaftsbasierte Strategien für ein zukunftsfähiges Küstenmanagement. Diesem Problem gehen jetzt Wissenschaftler des Forschungs- und Technologiezentrums Westküste (FTZ) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), des Küstenforschungszentrums Yantai, China, und der Firma Helzel Messtechnik GmbH nach.
Von Dr. Boris Pawlowski
mehr ...



Buchtip
Thailand in Wort und Bild
Portrait des farbenfrohen Königreichs in 151 Momentaufnahmen
Buchcover "Thailand 151" Seit dem Siegeszug leistungsstarker Digitalkameras kehren Besucher aus fernen Ländern oft mit ganzen Tausendschaften mehr oder minder geglückter Schnappschüsse zurück. Angesichts des minimalen Aufwandes, den die Allerweltsfotografie heutzutage erfordert, darf man getrost bezweifeln, dass es sich dabei mehrheitlich um sonderlich konservierungswürdige Kunstwerke handelt. Dann doch lieber einige Euro für einen professionellen und überlegt komponierten Fotoband ausgeben. Ein weiteres Manko der Knippswut liegt zudem darin, dass im Nachhinein meist völlig unklar ist, was denn da nun eigentlich wie im Rausch auf den Smartcards abgespeichert wurde.
Von Dr. Doreén Pick
mehr ...







©  2007 bis 2015 Asien Kurier.
All rights are reserved  (Nutzungsrechte / Titelschutz)
Unsere Webseiten sind für den Firefox-Browser und eine Auflösung von 1280 x 1024 pixel optimiert.
Opera und Safari-Browser sind gerne gesehen; auf Microsoft / IE können wir verzichten.

12 Asien Kurier Ausgaben
Einzelausgaben kaufen
ohne Abo
Übersicht und
bestellen
Jetzt Asien Kurier
abonnieren !
Klicken Sie
ins blaue Feld
Ihr € in Asien
China RenminbiCNY6.94
Hongkong DollarHKD8.58
Indien RupieINR68.98
Japan YenJPY132.65
Korea WonKRW1218
Singapur DollarSGD1.51
Thailand BahtTHB35.87
Vietnam DongVND23654
US DollarUSD1.1074
Börsen in Asien
Japan Nikkei+31.618735
HK Hangseng-169.624295
Mumbai SENSEXN/0
Shanghai Comp.N/0
Singapur STI-3.33412
Wirtschaftsreports
Jetzt Preissenkung !
Infos: www.probusinessmedia.net

Neu ! Myanmar 2015
Preis:  € 39,50

 Chemische Industrie in Asien 2014
Preis:  € 55,00

Arbeitsmärkte in Südosteuropa 2014
Preis:  € 39,00
Arbeitsmärkte in Osteuropa 2014
Preis:  € 39,00
Arbeitsmärkte in Greater China 2014;
Preis:  € 39,00

Wirtschaft in Thailand 2014
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in den USA 2014
Preis:  € 25,00

Maschinen- und Anlagenbau in Asien 2013
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in den
ASEAN-Staaten 2013
Preis:  € 25,00

Wirtschaft in Ostasien 2013
Preis:  € 25,00

Automobilindustrie in Asien 2013
Preis:  € 25,00

Infos: www.probusinessmedia.net